Was ist E-Learning?

Früher der Fernkurs, heute der Online-Kurs!? Aber was bedeutet eigentlich der Begriff E-Learning, welche Vorteile bringt E-Learning mit sich und wie sieht E-Learning konkret aus?

E-Learning-Modelle

E-Learning meint online-gestütztes mediales Lernen und ist in verschiedenen Modellen denkbar:

1) als Erweiterung von Präsenzterminen durch eine nachgelagerten Online-Phase (z.B. zur Vernetzung und zur Bereitstellung von digitalen Materialien)
2) in Kombination von Präsenzterminen und Online-Phasen als sogenanntes Blended-Learning-Angebot (z.B. erster gemeinsamer Präsenztermin, danach Webinare)
3) in Online-Kursen, bei denen eine enge Zusammenarbeit mit anderen Teilnehmenden und dem Referenten von daheim aus möglich ist

Bei allem Modellen werden die Vorteile von online-gestütztem Lernen genutzt: Die Inhalte stehen orts- und zeitunabhängig zur Verfügung.

Einblick in ein beispielhaftes Lernmodul

Das beispielhafte Lernmodul "Was ist E-Learning?" zeigt Ihnen die Potenziale von E-Learning anschaulich, sodass Sie interaktive Lerninhalte wie Lernvideos, Lernspiele oder Tests kennenlernen, die online-Lernen besonders attraktiv machen.

Klicken Sie einfach auf "Was ist E-Learning?" oder das Symbol im unteren grauen Kasten, um das Lernmodul zu öffnen ohne auf der Lernplattform-Kirche.de registriert zu sein.

Bildquelle: Fotolia.com, Melpomene