Kostenloses Webinar Digitale Unterrichtsmethoden

pexels
InhaltDigitales Lernen ist in der aktuellen Lage wichtiger denn je! Durch den Einsatz digitaler Tools reagieren Sie deutlich flexibler auf mögliche Schulausfälle und bauen ganz unterschiedliche Unterrichtsszenarien in kurzer Zeit auf. Gleichzeitig können Ihre SchülerInnen selbständiger und eigenverantwortlicher recherchieren und Arbeitsaufträge kreativer und individueller umsetzen.

Suchen Sie nach kreativen und pädagogisch wertvollen Ideen? Dann sind Sie hier richtig!

Im Rahmen dieses Kompaktwebinars stellen wir Ihnen einige der beliebtesten Tools für den digitalen Unterricht vor. Durch den unkomplizierten Einstieg ins Thema eignet sich das Webinar auch für technisch wenig affine Lehrende. Das methodische Vorgehen wird leicht verständlich vorgestellt. Die praxisorientierten, anpassbaren Unterrichtsideen sorgen für eine problemlose spätere Umsetzung.

ZielgruppeLehrer/-innen, Pfarrer/-innen, Jugendleiter/-innen, Sozialpädagoginnen/-pädagogen und alle, die am Thema interessiert sind.
ReferentinnenSusanne Zeltwanger-Canz, Medienpädagogin im Evangelischen Medienhaus
Sharona Sargizi, E-Learning Didaktikerin im Evangelischen Medienhaus
TerminDas Webinar findet am 29. Mai 10:30-12:00Uhr statt.
KonditionenAufgrund der aktuellen Situation bieten wir Ihnen dieses Webinar kostenlos an.
Anmeldung & InfosSie sind an der Teilnahme von diesen und weiteren kostenlosen Webinaren interessiert? Dann melden Sie sich zu diesem speziellen Webinars-Newsletter an! Hier können Sie sich regelmäßig per E-Mail über unser kostenloses Kursangebot informieren:

https://www.evmedienhaus.de/index.php?id=314180